euregio

Mitarbeiter/in Karriereentwicklung (St.-Nr. 19603) Arbeitsort: Aachen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Abteilung 4.3 Karriereentwicklung

Stellennummer: 19603

Abteilung 4.3, Karriereentwicklung

Unser Profil:

Das Dezernat 4.0 – Forschung und Karriere ist eine zentrale Einrichtung der RWTH Aachen. Unsere Aufgaben bestehen zum einen darin, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Umsetzung ihrer Forschungsidee durch eine übergreifende organisatorische Vernetzung bei der Fördermittelakquisition und im Technologietransferprozess zu unterstützen. Zum anderen unterstützen wir Promovierende, Postdocs sowie Professorinnen und Professoren in allen Fragen der Karriereplanung und -entwicklung.

Ihr Profil:

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) bevorzugt aus dem geisteswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich

- Erfahrung im Wissenschaftsbetrieb und Kenntnis hochschulinterner Abläufe

- Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen

- Gute Englischkenntnisse

- Sicherer Umgang mit allen Office-Produkten

- Organisationskompetenz sowie Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln

- Teamfähigkeit, Kontaktfähigkeit und hohe kommunikative Kompetenz

Ihre Aufgaben:

Umsetzung eines Konzepts für die Qualifizierung von Promovierenden in interdisziplinären Verbundforschungsprojekten. Dazu

gehören folgende Aufgabenbereiche:

• Entwicklung eines individuellen Kursangebots und geeigneter Weiterbildungsformate

• Konzeption und Agenda-Erstellung der Veranstaltungen

• Recherche zu Trainern und Moderatoren, Einholen von Angeboten und Beauftragung

• Organisatorische Betreuung der Veranstaltungen inklusive Bewerbung, Teilnehmerakquise, Teilnehmer- und

Veranstaltungsmanagement

• Koordination und Kommunikation mit den Leitern der Verbundforschungsvorhaben und involvierter RWTH-Einrichtungen

• Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Evaluation im Hinblick auf eine mögliche Fortsetzung im Anschluss an die

Erprobungsphase.

Unser Angebot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 31.10.2019.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Die Stelle ist bewertet mit EG 10 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Für Vorabinformationen steht Ihnen

Frau Barbara Göbbels

Tel.: +49 (0) 241 80 99525

Fax: +49 (0) 241 80 92002

E-Mail: Barbara.Goebbels@zhv.rwth-aachen.de

oder

Frau Doris Frank

Tel.: +49 (0) 241 80 94042

Fax: +49 (0) 241 80 92002

E-Mail: Doris.Frank@zhv.rwth-aachen.de

zur Verfügung.

Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: http://www.rwth-aachen.de/karriereentwicklung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.05.2017 an

RWTH Aachen University

Abteilung 4.3 Karriereentwicklung

Barbara Göbbels

Templergraben 55

52062 Aachen

Gerne können Sie I

Pays :
Allemagne

Région :
Städteregion Aachen

Durée du contrat : :
TEMPORAIRE + TEMPS PARTIEL

Qualifications :
Aucun Spécifié

Expérience requise :
Comment postuler :
Autre - voir texte libre

Contact :

Please click this link for more information about application method:

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/...

Nom :
RWTH Aachen

Adresse :
Templergraben 55, D-52062 Aachen, Deutschland

Téléphone :
+49 241 80 99525

Date de publication 19/04/2017, Dernière mise à jour .

Le recours au service «Trouver un emploi» sur le portail EURES implique que l’utilisateur a lu et accepté, outre les conditions générales disponibles dans la rubrique «Avis juridique» du présent site, les conditions suivantes: • Les postes vacants publiés sur le portail EURES proviennent des services de l’emploi qui sont partenaires du réseau EURES. Ces services sont responsables de la qualité des données qu’ils fournissent et la Commission européenne décline toute responsabilité quant au contenu ou à la fiabilité de ces informations. • Les informations relatives aux postes vacants ne peuvent être utilisées qu’à des fins légales et légitimes. • Il ne vous est pas permis de recourir au grattage d’écran («screen scraping») ni à tout autre système automatique ou manuel d’extraction de données relatives aux postes vacants en vue d’un traitement ou d’une nouvelle publication ultérieurs de l’information. • Toute action susceptible d’imposer un volume déraisonnable ou largement disproportionné au site web ou à l’infrastructure qui y est liée, est interdite. • Seules les organisations partenaires du réseau EURES reconnues par un bureau national de coordination EURES ont la possibilité d’extraire des données en utilisant notre API ou des technologies similaires.

Revenir